Neugestaltung Tour B – Luxembourg Kirchberg

Das Bauvorhaben bestand prinzipiell aus zwei miteinander verbundenen Bauteilen (Tour und Pavillon). Der Turm besitzt 18 Etagen und der Pavillon 4 Etagen. Die Sanierungsarbeiten beliefen sich auf eine neue Büroaufteilung sowie die Erneuerung der EDV-Verkabelung. In beiden Gebäuden wurden teilweise die Decken und die Beleuchtung bzw. Brandmeldeanlage demontiert. Nach der Anpassung im Deckenbereich wurden die Leuchten und Brandmelder erneut montiert.

Kurzbeschreibung unserer Arbeiten

  • Elektrotechnik

  • Schwachstromanlagen

  • Niederspannungsanlagen

  • Brandmeldeanlage

  • EDV-Verkabelung

Ausführung durch :